ÄNGSTE, PANIKATTACKEN, BLOCKADEN, TRAUMATISCHE ERLEBNISSE, UNSICHERHEIT, DEPRESSIONEN,  SELBSTWERTPROBLEME, SOZIALE PHOBIE, FLUGANGST, PRÜFUNGSANGST, SELBSTVORWÜRFE

Sie stellen fest, dass Sie oft grübeln und sich Sorgen über zukünftige Ereignisse machen. Sie befürchten, dass es noch schlimmer kommen wird, wenn Sie sich keine Sorgen machen?
Sie hatten ein traumatisches Erlebnis und sind seitdem schreckhaft, können sich schlecht fokussieren und wiederkehrende, innere Bilder und Gefühle quälen Sie?

 

Sie möchten gerne mit dem Flugzeug verreisen oder müssen das Flugzeug beruflich nutzen, bekommen allein beim Gedanken an das Fliegen Angstsymptome, wie Schweissausbrüche, Hände zittern...etc. - Sie leiden unter Flugangst.


Sie leiden unter einer Erledigungsblockade und schieben unangenehme jedoch notwendige Tätigkeiten immer wieder auf?


Einladungen annehmen oder sich überhaupt mit Freunden auf einen Kaffee verabreden wird für Sie mehr und mehr zur Qual. Ihnen fallen keine vernünftigen Gründe dafür ein, warum das so ist und gerade das trägt dazu bei, dass Sie dieser Zustand derart stört, dass Sie lieber vernünftige Erklärungen dazu abgeben, warum Sie leider, leider verhindert sind?
Sie wollen wirklich glücklich, gesund und erfolgreich sein aber Sie fürchten, Sie wären nicht mehr Sie selbst wenn dieser Zustand eintreffen würde?


Die Angst fährt beim Autofahren mit und hat sich mit den Jahren entwickelt. Autobahnfahren, Tunnel und Staus sind für Sie der absolute Horror. Den Öffentlichen Personennahverkehr meiden Sie, seitdem Sie im Bus eine Panikattacke erlitten haben?

Sie denken voller Zorn an die Ungerechtigkeiten, die man Ihnen in der Vergangenheit angetan hat?

 

YES YOU CAN! ;-)

Ich habe mich auf die professionelle Behandlung von Angststörungen spezialisiert, d. h., wenn Sie unter Ängsten leiden sind Sie bei mir absolut richtig. In der klassischen Psychotherapie sind bei der Diagnose Angststörung 30 Sitzungen keine Seltenheit. Unter Einbeziehung von PEP© erzielen wir in vergleichsweiser kurzer Zeit eine nachhaltige Stressreduktion. Ich möchte Sie dazu einladen, sich aktiv auf den Weg zu machen und Veränderungen möglich zu machen. Machen Sie den ersten Schritt.

Auch die längste Reise beginnt mit einem allerersten Schritt!